Strom und Wärme.

Ein Pelletskraftwerk für

jeden Leistungsbereich.

Sujet
Zur Übersicht

ALLE INFORMATIONEN ÜBER DIE ENTWICKLUNG
DER STROM PRODUZIERENDEN PELLETSHEIZUNG

Mehr Pellets-Strom für Mickhausen

Mehr Pellets-Strom für Mickhausen

Die Pellematic Smart_e wird in Mickhausen schon seit zwei Jahren getestet – die Pellematic e-max ging im Dezember in Betrieb.

Gerade große Betriebsgebäude – wie eben jenes in Mickhausen – liefern die optimalen Bedingungen für den Praxistest der Pellematic e-max. Hier wird im Winter viel Wärme benötigt und die Strom erzeugende Pelletsheizung kann nahezu durchlaufen. Die Spitzenlastabdeckung übernimmt auch bei dieser Installation ein Pelletskessel d.h. wenn die Leistung der e-max zu gering ist, hilft dieser Kessel aus.

Große Gebäude, die einen hohen Wärmebedarf haben, haben zumeist auch eine dementsprechend hohe Stromgrundlast beispielsweise für Maschinen, Licht z.B. in der Halle, Computer und Server etc. Wenig verwunderlich in Mickhausen ist, dass der Großteil der erzeugten elektrischen Energie direkt vor Ort verwendet werden kann.

Eine schöne Anwendung für den Praxistestbetrieb der Pellematic e-max. Auch unsere deutschen Kollegen sind über die neue Anlage sehr erfreut und werden diese ausreichend testen.

Die gesammelten Erfahrungen werden sie natürlich dann mit uns austauschen.

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN