Strom und Wärme.

Ein Pelletskraftwerk für

jeden Leistungsbereich.

Sujet
Zur Übersicht

ALLE INFORMATIONEN ÜBER DIE ENTWICKLUNG
DER STROM PRODUZIERENDEN PELLETSHEIZUNG

Das Entwicklerteam hinter der Innovation

Das Entwicklerteam hinter der Innovation

Eine kurze Chronologie der Entwicklung von ÖkoFEN_e

 

2010: Bereits 2010 wurde mit der Entwicklung des Pelletskraftwerks für Zuhause begonnen. Nach dem Abschluss der Kooperationsvereinbarung von Microgen und ÖkoFEN wurde bereits 2010 ein Verbrennungskonzept für den Einsatz des Stirlingmotors in einem Pelletskessel entwickelt. Zu Jahresende startete der erste Test des Prototyps bereits erfolgreich auf den Prüfständen der Entwicklungsabteilung.

2011: Nach unzähligen Weiterentwicklungen, vielen Tüfteleien und Optimierungen lieferte der Prototyp im März 2011 erstmals dauerhaft 1kW elektrische Leistung. Die Techniker entwickelten eine Anströmeinheit für den verbesserten Wärmeübergang vom Rauchgas auf den Erhitzerkopf.

Da es brennstoffbedingt zu Verunreinigungen kommen kann wurde zudem eine vollautomatische Reinigungseinrichtung konzipiert.

Jetzt startet die finale Phase der Entwicklung - Langzeittests für das Gesamtsystem und die Vorbereitung und Durchführung eines Feldtests stehen noch an.

Da eine Strom erzeugende Pelletsheizung schon lange die Vision von ÖkoFEN GF Herbert Ortner war, diente seine Idee und seine Offenheit gegenüber dieser Technologie als Grundvoraussetzung für die Entwicklung von ÖkoFEN_e.

Der Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von ÖkoFEN - Ernst Wurm - ist hauptverantwortlich für die Entwicklung der Pelletsheizung mit integriertem Stirlingmotor. Für alle mechanischen Komponenten dieser Entwicklung sind hauptsächlich Stefan Pumberger und Michael Mayr zuständig.

Alle elektronischen und elektrischen Angelegenheiten - sei es die Integration des Stirlingmotors in die Steuerung PELLETRONIC Touch, die automatische Freischaltstelle für diese Stromerzeugungsanlage und noch vieles mehr - fallen in den Zuständigkeitsbereich von Roland Pargfrieder und Karl Reiter.

...und hier ist das Entwicklungsteam von ÖkoFEN_e!

vorne v.l.n.r: Michael Mayr - Roland Pargfrieder - Stefan Pumberger - Ernst Wurm - Karl Reiter
hinten v.l.n.r: ÖkoFEN GF Stefan und Herbert Ortner

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN