Strom und Wärme.

Ein Pelletskraftwerk für

jeden Leistungsbereich.

Sujet
Zur Übersicht

ALLE INFORMATIONEN ÜBER DIE ENTWICKLUNG
DER STROM PRODUZIERENDEN PELLETSHEIZUNG

Pressekonferenz mit LR Rudi Anschober

Pressekonferenz mit LR Rudi Anschober

Pressekonferenz mit OÖ Energielandesrat Rudi Anschober zum Thema

1. Wärme UND Strom
erzeugende Pelletsheizung
von ÖkoFEN in Betrieb

Innovation aus Oberösterreich revolutioniert die Energieerzeugung"

Mit den Ausführungen von LR Rudi Anschober zur seit Juni 2012 bestehenden Landesförderung für Strom produzierende Biomasseheizungen startete am 29. Jänner 2013 um 11:00 Uhr die Pressekonferenz im OÖ Presseclub Linz.

Das Land Oberösterreich startete 2012 für die 20 Anlagen Strom produzierender Biomasseheizungen ein Impulsförderprogramm. Dadurch sollen vor allem Erfahrungen und Kenntnisse über Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplungen im kleinen Leistungsberiech im Praxisbetrieb gesammelt und die Weiterentwicklung der Technologie vorangetrieben werden.
Mit diesem Anreizprogramm soll es möglich werden 20 geförderte Strom produzierende Biomasseheizungen zu installieren. Diese erzeugen zusammen 300 MWh Wärme aus Biomasse und 20 MWh zusätzlichen Strom pro Jahr. Unter der Annahme, dass die 300 MWh Wärme nicht mit fossilen Energieträgern erzeugt werden, können damit 84 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Unter der Annahme, dass diese 20 MWh zusätzlicher Biomassestrom künftig Stromimporte ersetzen, können demnach 8,2 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden.

ÖkoFEN Geschäftsführer Herbert Ortner erklärte den 15 anwesenden Journalistinnen und Journalisten das Prinzip der KWK-Anlage von ÖkoFEN genau. Anhand des Stirling-Schnittmodells konnte die Funktionsweise anschaulich beschrieben werden.

Downloads:
Unterlagen zur Pressekonferenz 
Fotos der Pressekonferenz

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN