Aktuelle

Entwicklungsschritte

mitverfolgen

Sujet
Zur Übersicht

NEWS ZUR STROM PRODUZIERENDEN PELLETSHEIZUNG

Strom aus Pellets in der Deutschlandzentrale

Strom aus Pellets in der Deutschlandzentrale

Noch pünktlich vor dem Winter wurde im Firmengebäude die erste Pellematic Smart_e in Deutschland in Betrieb genommen. Von nun an liefert sie neben Wärme auch noch Strom für das Firmengebäude und steht zusätzlich auch für Schulungszwecke zur Verfügung.

Bevor in weiteren Testhaushalten in Deutschland die ersten Strom erzeugenden Pelletsheizungen in Betrieb gehen sollen, ist es wichtig auch im eigenen Gebäude die ersten Test- und Praxiserfahrungen zu sammeln, um sich perfekt auf die weiteren geplanten Pilotanlagen vorbereiten zu können. Schon jetzt findet ein reger Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen den Technikabteilungen in Deutschland und Österreich statt und auch bei dieser Anlage wird genaues Monitoring betrieben, relevante Messgrößen aufgezeichnet und anschließend ausgewertet. Dies ist gerade bei den ersten Anlagen für einen optimalen Erfahrungsgewinn und die Nachvollziehbarkeit z.B. bei Änderung von Einstellwerten enorm wichtig.

Die Pellematic Smart_e in der deutschen Zentrale wird als Grundlastkessel betrieben, um innerhalb kürzester Zeit viele Erfahrungen und Laufzeitstunden zu gewinnen. Dadurch können innerhalb kürzester Zeit Rückschlüsse auf mehrere Jahre im Praxisbetrieb eines Einfamilienhauses gezogen werden.

Fotos von der Montage der Smart_e und der Inbetriebnahme – gemeinsam mit Lothar Tomaschko und Beate Schmidt (Geschäftsführung ÖkoFEN Deutschland) – sind in der untenstehenden Bildergalerie zu finden.

Zu den Smart_e News Zu den Projekt Pellematic e-max

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN